Kunstfest Pankow im Schlosspark Schönhausen

Kunstfest im SchlossparkDas 18. Kunstfest Pankow findet am 17. und 18. Juni 2017 statt - beide Tage von 12 bis 22 Uhr.

Zum 18. Mal verwandelt sich am 17. und 18. Juni 2017 der Schlosspark Schönhausen in eine lebendige Kunstmeile. Maler, Holzgestalter, Töpfer, Mode- und Schmuckdesigner und ein kulturelles Rahmenprogramm präsentieren für Groß und Klein gute Unterhaltung und garantieren ein tolles Juni-Wochenende.

Das  Kunstfest  der  GESOBAU  hat  in  Pankow einen hohen Stellenwert,  Jahr für Jahr zieht es tausende Besucher an. Auch 2017 sind wieder viele Künstler, Handwerker,  Schausteller  und  Freigeister  dabei  und  zeigen  ihre  Werke  und ihr Können. Doch beim beliebten Volksfest  im  Schlosspark  in  Niederschönhausen  können  Sie  die  Kunst  nicht nur bestaunen, sondern sie auch kaufen,  um  Ihr  Haus,  Ihr  Büro  oder andere  Räume  damit  zu  schmücken.  Und wer weiß, um welche Schätze sie Ihre Sammlung erweitern können. Kunst,  das  sind  nicht  nur  Bilder,  Skulpturen,  Schmuck  oder  Keramik.  Kunst ist auch Musik, Tanz und Performance  –  und  die  kommt  natürlich  nicht  zu  kurz.  Das  bunte  und  sehr  abwechslungsreiche  Bühnen-  und Rahmenprogramm bietet an beiden  Festtagen  neben  Pop,  Rock  und  Swing  auch  Rock,  Jazz,  Klassik  und  noch  vieles  mehr.  Puppentheater,  Kinderzirkus  und  Tanzaufführungen  werden ebenso wie Artistik und Mitmachaktionen ein begeistertes Publikum finden. Im gesamten Park führen
Artisten ihre Kunststücke vor und im Garagenhof wird beim Kunstschmiedetreffen die Vielfalt der Metallverarbeitung gezeigt – hier darf sich jeder mal ausprobieren.

Auch in diesem Jahr wieder dabei: die Schüler  der  Musikschule  Béla  Bartók  mit  Auftritten  am  Samstag.  Außerdem  gibt  es  Puppentheater-Aufführungen,  Frühschoppen  an  der  Bundesakademie  für  Sicherheitspolitik, Mitmach-Aktionen,   Kunstaktionen, und natürlich öffnet auch das Schloss Schönhausen seine Türen. Sie sind an beiden  Festtagen  herzlichst  eingeladen,  an  einer  Kurzführung  durch  die  aktuelle  Sonderausstellung  „Schlösser  für  den  Staatsgast.  Staatsbesuche  im  geteilten  Deutschland“  teilzunehmen.

Nähere Infos dazu finden Sie vor Ort. Das detaillierte Festprogramm und viele weitere Informationen rund ums Kunstfest  Pankow  2017  finden  Sie  im  Internet:  www.gesobau.de.  Kommen  Sie vorbei, bei einem der fantasievollsten Feste in Berlin. Organisiert wird das Kunstfest von der GESOBAU AG. Als eines der großen Wohnungsunternehmen   Berlins betreut sie Mieterinnen und Mieter in rund 41.000 eigenen Wohnungen und bietet  in  vielen  Gegenden  der  Stadt  für jeden ein passendes Zuhause. Seit 2014  baut  die  GESOBAU  AG  auch  wieder  neu  und  erweitert  dadurch  den  städtischen  Wohnungsbestand.  Mit  interessanten  Freizeit-  und  Kulturangeboten sorgt das Wohnungsunternehmen dafür, dass sich ihre Mieter nicht nur an diesem Wochenende rundherum wohlfühlen.

18. Kunstfest Pankow am Schloss Schönhausen
17. – 18.6.,  jeweils von 12 – 22 Uhr
www.gesobau.de
www.facebook.com/kunstfest


(Foto: GESOBAU)