Botanischer Volkspark Pankow

Botanischer-Volkspark-Teaser

Der denkmalgeschützte Botanische Volkspark Pankow ist seit Jahrzehnten eine beliebte öffentliche Grünanlage zwischen der dichtbebauten Innenstadt und der offenen Barnimer Landschaft.

Vor mehr als 100 Jahren ließ der damalige Gartendirektor Berlins, Albert Brodersen, hier einen Schulgarten anlegen, um Stadtkinder spielerisch an die Natur heranzuführen. Heute können die Parkbesucher auf 34 Hektar vielfältige Landschaften wie Wald, Wiesen, Äcker, Wasserläufe und einen Teich, Obstbaumalleen sowie ein Damwildgatter erleben. Im Bauerngarten wächst ökologisch erzeugtes Gemüse, das von Familien mit Kindern liebevoll gepflegt und geerntet wird. Zusätzlich gibt es ein Arboretum, eine geologische Wand mit 123 verschiedenen Gesteinen, die aus allen Gegenden Deutschlands kommen, und drei historische Schaugewächshäuser mit zahlreichen tropischen Pflanzen: Kakteen, Orchideen, Palmen, Gummibäume und viele mehr.

Im mittleren Gewächshaus betreibt der gebürtige Brite Tom Rolleston sein kleines „Café Mint“ und bietet freitags, samstags, sonntags und an Feiertagen Scones, Kuchen, herzhafte Snacks, Kaffee und Tee an.

Im Botanischen Volkspark finden regelmäßig Führungen, Kräuterspaziergänge, Imkerkurse, Naturerfahrungsaktivitäten für Kitas und Schulen, Geocachingtouren und vieles mehr statt.

Fotogalerie

Adresse + Kontakt

Adresse

Blankenfelder Chaussee 5
13159 Berlin

Bus 107 Botanischer Volkspark

Tel. 030 – 70090612

www.botanischer-volkspark-pankow.de

Öffnungszeiten

Bitte erfragen.

Karte